handwerkerfuchs.de freiberuflerfuchs.de ( in Arbeit )
verhaltensregeln
Verhaltensregeln!
Auf dem Handwerkerfuchs gelten gewisse Verhaltensregeln, welche eigentlich als Selbstverständlich gelten sollten, der Vollständigkeit halber hier aber nochmal genauer aufgezählt werden sollten, damit es keine Mißverständnisse gibt. Unser Ziel ist es langfristig zufriedene Mitglieder zu haben, und das kann man nur erreichen, wenn sich alle an gewisse Regeln halten.

1. Zeit ist nicht Geld, und deshalb sollte man Anfragen möglichst schnell beantworten, denn die Gegenseite wartet ja auf ihre Antwort. Zum Beispiel bei zusätzlichen Fragen zum jeweiligen auftrag.

2. Auf dem Handwerkerfuchs sollte ein höflicher Umgangston eingehalten werden. Sowohl Auftraggeber wie auch Handwerker sollten sich gegenseitig mit Respekt behandeln.

3. Aufträge sollte man als Handwerker oder Dienstleister versuchen Zeitlich einzuhalten. Verzögerungen können allerdings verschuldet oder unverschuldet passieren. In solchen Fällen sollten beide Seiten kein Problem mit Kompromißlösungen haben. Hauptsache am Ende ist die Arbeit qualitativ Hochwertig erledigt worden.

4. Als Dienstleister oder Handwerker sollte man immer nur die Leistungen anbieten, für die man auch qualifiziert ist. Der Handwerkerfuchs ist keine Plattform für Auszubildende oder Testversuche. Die Arbeit sollte einen gewissen hochwertigen Standard besitzen. Mit Erlichkeit punktet man also.

5. Nicht nur die Dienstleistung vom Handwerker sollte hochwertig sein, sondern auch, sofern der Handwerker für Materialbeschaffung zuständig ist, auch das Material. Gute Handwerker geben daher sogar Garantie, aber auch sonst sollte es lange Zeit keine Probleme wegen minderwertigem Material geben. Auf Wunsch des Kunden sollte man die herkunft darlegen können.

6. Hält man sich nicht an diese Regeln, dann muß man damit rechnen eine schlechte Bewertung zu bekommen. Das hat im Anschluss natürlich Auswirkungen auf die Anzahl der Angebote, sowie auch der Auftragsvergabe. Im Prinzip ist man also selber für die Bewertungen verantwortlich und sollte diese auch akzeptieren.

7. Wer leicht, mittel oder schwer gegen diese Verhaltensregeln verstößt, der muß mit Sanktionen vom Handwerkerfuchs rechnen. Zum Beispiel durch deaktivieren von einzelnen Funktionen, des ganzen Profils, oder einer kompletten Löschung.

8. Zahlungen sollten pünktlich getätigt werden, das gilt für das Bezahlen der Handwerker genauso, wie für das Zahlen der Mitgliedsbeiträge auf dem Handwerkerfuchs.

Wer noch Fragen zu den Verhaltensregeln vom Handwerkerfuchs hat, der kann sich gerne direkt an uns wenden KONTAKT

Information Handwerker:
Aufträge suchen
So funktioniert's
Mitgliedsgebühren
Qualifikation
FAQ - Hilfe
Bewertungen
Auftragsalarm
Verbesserungsvorschlag
Richtlinien
Dummytext und so
Dummytext und so
Information Auftraggeber:
Verbesserungsvorschlag
Auftrag einstellen
Angebote suchen
Branchenbuchsuche
Ratgeber Handwerk
Leitfaden als tipps
FAQ - Hilfe
Bewertungen
News bei Facebook
News bei Twitter
Freunde einladen
Über Handwerkerfuchs:
Jobangebote
Entstehung und Ziele
Handwerkerfuchs DE
Linktausch
Kontakt
Sicherheit
Presse & Marketing:
Presse
Auszeichnungen
Premium Partner
Partnerprogramm
Blog
Impressum | Unternehmen | Kontakt | Nutzungsbedingungen | AGB | Presse | Datenschutz
© 2012 by Handwerkerfuchs
Skype Me™!